Das Feuerwehrmuseum Bayern

Gegründet wurde das Feuerwehrmuseum Bayern 2012 in Waldkraiburg, ca. 60 km östlich von München. Auf ca. 4.500 qm Ausstellungsfläche zeigt das Museum mehr als 150 Jahre Feuerwehrgeschichte in Bayern. Insgesamt erwarten den Besucher über 100 Fahrzeuge und ca. 5.000 Kleinexponate, von der Feuerwehr Uniform des 19. Jahrhunderts bis zum modernen LED Blaulicht.

Besonderes Augenmerk bei der Ausstellungsgestaltung wurde auf die Präsentation der Exponate wert gelegt. Es ist für die Familie mit Kindern eine ebenso spannendes und interessantes Besuchserlebnis, wie für die Feuerwehrenthusiasten, die sich detaillierte Informationen zu Ihrem Fachgebiet wünschen.

Lassen Sie sich von der neuen, unter Berücksichtigung der Hygienestandards zum Schutz vor dem Covid-19 optimierten, Ausstellung begeistern und auf eine Zeitreise durch drei Jahrhunderte mitnehmen.

Wir feuen uns auf Ihren Besuch!

150 Jahre

Erleben Sie über 150 Jahre Feuerwehrgeschichte. Wie alles begann…

5.000 Exponate

In Summe finden sich weit über 5.000 Einzelexponate in unserer Ausstellung. Vom Löscheimer aus Leder aus dem 19. Jahrhundert, bis hin zum modernen Digital-Funk…

Digitale Präsentation

Für Sie stehen diverse digitale Präsentationen für ein kurzweiliges Museumserlebnis zur Verfügung…

COVID-19

Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit dem 02.09.2021 gelten folgende neue Coronaschutzvorgaben:

  1. Derzeitgilt der 3G-Grundsatz: Zugang haben nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete. Die Museen sind zur Überprüfung der vorzulegenden Impf-, Genesenen- oder Testnachweise verpflichtet.
  2. In geschlossenen Räumen gilt eine generelle Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske.
  3. Abstandsregel, Mindestabstand 1.5m
  4. Kontaktdatenerfassung, diese können Sie vorab online unter:

https://vimuseo.de/museum/feuerwehrmuseum_bayern-waldkraiburg/shop/ticket-buchen

oder mit der Luca App:

https://app.luca-app.de/contact-form/26fe2b92-02e3-40dd-a2ce-d4d5f5dbe022

durchführen! Mit der Buchung sind keinerlei Kosten oder Verpflichtungen verbunden, Sie zahlen Ihren Eintritt wie gewohnt an der Kasse. Sie müssen den Termin auch nicht verbindlich wahrnehmen, Sie gehen damit keine Verpflichtung ein. Natürlich können Sie sich auch bei Ihrem Besuch vor Ort registrieren.

Ab sofort ist daher ein negativer Coronatest bei nicht-geimpften oder nicht-genesenen Besuchern notwendig!

Ausnahmen sind:

Kinder unter 6 Jahren

Schulpflichtige Kinder, die in der Schule regelmäßig getestet werden

Bei Fragen können Sie uns wie gewohnt per E-Mail erreichen:

info@feuerwehrmuseum.bayern

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Hygiene- und Abstandsregeln aktuell keine Gruppenführungen möglich sind.

Öffnungszeiten


Wir haben Samstag & Sonntag, sowie an gesetzl. Feiertagen von

10:00 Uhr – 17:00 Uhr

geöffnet.

Es gelten folgende Eintrittspreise:


Bis 5 Jahre                      Eintritt Frei

6 – 13 Jahre                      3,00 Euro

14 – 18 Jahre                    6,00 Euro

Ab 18 Jahre                       9,00 Euro

Familienkarte                 16,00 Euro

(2 Erwachsene + Kinder)

Ehrenamtskarte Rabatt  – 1,00 Euro

Digitaler Audioguide

15 Audioguide Stationen

Im Museum finden sich an 15 Stellen diese Schilder mit jeweils einem QR Code. Diesen kann man einfach mit dem Smartphone fotografieren und gelangt dadurch zu einer interessanten Hintergrundgeschichte. Diese Episoden aus der „WAS IST WAS“ Serie sind nicht nur für unsere kleinen besucher interessant, sondern beinhalten auch Wissenswertes für die Erwachsenen. Wir bedanken beim Tessloff Verlag Nürnberg für die Genehmigung und tolle Unterstützung!

Digitale Schnitzeljagd

Digitale Schnitzeljagd für Kinder

Im Eingangsbereich findet Ihr diese Schilder mit einem Link oder QR Code. Darüber gelangt Ihr auf eine digitale Fotosafari durch unser Museum. Natürlich erhält jeder Teilnehmer im Anschluss an der Kasse eine kleine Erinnerung an den Museumsbesuch!

    Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen